Home  |  Kontakt  |  Impressum

mediaTEXT Jena GmbH

Ihr kompetenter Partner für zukunftsorientiertes Crossmedia Publishing



XML – Lust statt Frust

am 19. Oktober 2016 öffnet die Frankfurter Buchmesse wieder ihre Tore für Fachbesucher aus aller Welt. In diesem Jahr sind wir ganz besonders gespannt: denn wir freuen uns, Ihnen unser neues Standkonzept in Halle 4.2 / Standnr. K96 präsentieren zu können.

Mit unserem diesjährigen Motto „XML – Lust statt Frust“ setzen wir den Schwerpunkt ganz gezielt auf Konzepte und Herangehensweisen für – auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene – XML-Workflows. Dazu haben wir ausgewählte Themen mitgebracht, welche für uns zentrale Ansatzpunkte darstellen:

Anforderungsgerechtes XML – mit dem „best practice“-Ansatz einfach zu Ihrem Erfolg!

Bestehende Produktionsworkflows auf XML umzustellen wird meist mit hohen Kosten und Einschränkungen verbunden – es geht auch anders. Gern erläutern wir Ihnen am Messestand, wie wir mit maßgeschneiderten Realisierungskonzepten auf anforderungsgerechtes XML setzen und dadurch die Rahmenbedingungen komplett abdecken sowie gleichzeitig Ihren ROI im Blick behalten.

Automatisierter Grobumbruch – der kostensenkende Produktionsansatz!

Mit fortschreitender Digitalisierung bei der Manuskripterstellung ergeben sich vielfältige Optimierungsmöglichkeiten im Produktionsprozess. Mit unseren hochautomatisierten Workflows und dem Einsatz des Satzsystems Miles OASYS bieten wir Ihnen einen automatisierten Grobumbruch, der Ihnen durch sein adäquates Satzbild sofort den ersten Korrekturlauf ermöglicht.

InDesign. Wie nun weiter? – Wie Sie mehr aus Ihren InDesign-Daten herausholen!

Das etablierte Satzsystem Adobe InDesign kommt bei vielen Produktionen zum Einsatz. Doch Bücher und Zeitschriften stellen längst nicht mehr das Ende der Medienlandschaft dar. Mit dem mediaTEXT XML Writer 2.0, einem essenziellen Bestandteil der mediaTEXT Software-Familie, geben wir Ihnen ein Werkzeug an die Hand, welches alle Dokumentinhalte und zugehörigen Informationen für eine Mehrfachverwertung extrahiert und Ihnen somit vielfältige Weiterverarbeitungen ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin! Ihren Ansprechpartner Stefan Gaßmann erreichen Sie jeder Zeit entweder telefonisch unter 03641 / 30 800 20 oder via eMail s.gassmann@mediatext.de.

 

 

© 1995-2016 mediaTEXT Jena GmbH. Alle Rechte vorbehalten.